Zu Hauptinhalten überspringen

Das Beste unterm Dach

Dieses 3-geschossige Reihenhaus stand Muster für junges Wohnen. Das Erdgeschoss ist ein offener Grundriss mit Wohn-, Ess- und Kochbereich.

Das Farbkonzept zeigt wiederkehrende Farben, um Homogenität zwischen den einzelnen Bereichen zu schaffen.

Die Küche in einem Nebelgrau findet sich im grauen Stoffbezug der Couch wieder. Eine gute Kombination zu dem Grau sind die gelb-grünen Accessoires, die wie Zitronen- spritzer alles automatisch aufhellen. Eine muntere brilliante Atmosphäre entsteht.

Im 1. Geschoss zeigt sich der Schlafraum dagegen mit gedeckten Farben natürlich und gemütlich.Das matte Dunkelbraun bringt erdene Ruhe in den Raum.

Die Nachttische aus Massivholz, mediterane Pflanzen und Accessoires ebenfalls aus Holz schaffen Feriencharakter.

Das Beste unterm Dach ist ein Studio, welches sich über den gesamten Grundriss erstreckt.

Ein Rückzugsort für die Hausherren oder Gäste. Obwohl es sich um einen Neubau handelt, wurde hier bewußt eine Holzbalkendecke suggeriert. Taubengraue Profilholzbretter strukturieren so den Raum und tauchen mit den in einem Hauch terrakottafarben gestrichenen Wänden

alles in ein südliches Refugium.

Current Time 0:00
/
Duration Time 0:00
Progress: NaN%